»

28-07-03

Uber allen Gipfeln ist ruh In allen Wipfeln Spürest du K

Uber allen Gipfeln ist ruh
In allen Wipfeln
Spürest du
Kaum einen Hauch
Die Vögelein schweigen im Walde
Warte nur
Balde
Ruhest du auch.

Johann Wolfgang von Goethe. (1749-1832)

10:12 Gepost door Beck | Permalink | Commentaren (0) |  Facebook |

De commentaren zijn gesloten.